Gericht in Auckland: Kim Dotcom darf in die USA ausgeliefert werden

Urheberstrafrecht – Ein Richter im neuseeländischen Auckland hat geurteilt, dass der Gründer des inzwischen geschlossenen Filehosting-Dienstes Megaupload an die USA ausgeliefert werden darf. Dort wird gegen den umstrittenen Internet-Unternehmer wegen millionenfacher Urheberrechtsverstöße und wegen Geldwäsche ermittelt.

Kinox.to: Mitbetreiber zu Haftstrafe verurteilt

Urheberstrafrecht – Im ersten Gerichtsverfahren um die Streaming-Plattform kinox.to ist nun ein Beteiligter wegen zahlreicher Verletzungen des Urheberrechts sowie Computersabotage zu einer Haftstrafe von über drei Jahren verurteilt worden. Was haben Nutzer des Streaming Portals nun zu befürchten?

Filesharing-Abmahnung der Kanzlei Schutt, Waetke wg. Film „Southpaw“

Die Rechtsanwälte Schutt, Waetke aus Karlsruhe sind seit mehreren Jahren bekannt dafür im Auftrag verschiedener Medienunternehmen private Anschlussinhaber wegen des Tauschs von Filmdateien im Internet (Filesharing) abzumahnen. Aktuell ist es der Kinofilm „Southpaw“ mit dem bekannten Schauspieler Jake Gyllenhaal, der Gegenstand der Abmahnungen der Kanzlei Schutt, Waetke ist.

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen TV-Serie „Homeland“

Haben Sie eine Abmahnung der Münchener Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Firma Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH erhalten, weil Sie angeblich Folgen der bekannten Fernsehserien „Homeland“ heruntergeladen bzw. angeboten haben sollen? Wie sollte man sich in solch einem Fall verhalten?

Musik auf der „Kieler Woche“: GEMA unterliegt der Stadt Kiel

Musikrecht – Die Stadt Kiel haftet nicht für alle musikalischen Darbietungen der „Kieler Woche“, sondern nur bei den von ihr selbst durchgeführten Musikveranstaltungen. In zwei Urteilen hat das OLG  Schleswig Ansprüche der GEMA zurückgewiesen. Die GEMA hatte die Stadt Kiel auf Zahlung von insgesamt ca. 800.000 Euro verklagt.

Abmahnung von RA Daniel Sebastian wegen „Lost Frequencies – Are you with me“

Haben Sie eine Abmahnung von Rechtsanwalt Daniel Sebastian aus Berlin im Auftrag der Firma DigiRights Administration aus Darmstadt erhalten, weil Sie angeblich das Lied „Lost Frequencies – Are you with me“ heruntergeladen bzw. angeboten haben sollen? Wie sollte man sich in solch einem Fall verhalten?